Service | Müllinformationen

Müllinformationen

Hier finden Sie Informationen zur Müllabfuhr, Sperrmüll und Wertstoffhöfen.

Restmüll, Papier, Biomüll und gelber Sack

Der Restmüll wird alle 4 Wochen geleert. Maximal sind also 13 Leerungen im Jahr möglich. Vier Leerungen sind in der Müllgebühr enthalten, für jede weitere Leerung wird eine Zusatzgebühr erhoben. Die Restmülltonne enthält einen Chip, über den die Leerungen erfasst werden.

Auch der Papiermüll in den blauen Tonnen wird nur noch alle 4 Wochen geleert!

Die Biotonne und der gelbe Sack werden zweiwöchig geleert.

 

Woche 4, 8, 12, ...

Uhrzeit

Ungerade Woche

Uhrzeit

Hausmüll und Blaue Tonne

Mittwochs

ab 6 Uhr

-

-

Biotonne

-

-

Dienstags

ab 6 Uhr

Gelber Wertstoffsack     Mittwochs ab 6 Uhr

Sperrmüll

Sperrmüll wird auf Abruf abgeholt. Zum Sperrmüll gehören Gegenstände, die

Die Sperrmüllabfuhr kann man einmal jährlich kostenfrei telefonisch (06331/809-263), per Fax (06331/809-583) oder per E-mail (sperrmuell@lksuedwestpfalz.de) bestellen. Für jede weitere Abfuhr fällt eine pauschale Gebühr an.

Bei der Bestellung sind die folgenden Angaben erforderlich:

Der Abholtermin wird telefonisch oder spätestens nach einer Woche schriftlich mitgeteilt.

Selbstanlieferung

Der Sperrmüll kann bei Bedarf bis zu einer Höchstmenge von 4 Kubikmeter bei den Recyclinghöfen in Contwig, Heltersberg und Dahn-Reichenbach angeliefert werden.

Umweltmobil

 

Termin

Uhrzeit

Haltepunkt

Umweltmobil

21. Juli 2015 9.00 - 9.50 Uhr Festhalle

Recyclinghof in Wallhalben

Der Recyclinghof Wallhalben befindet sich in Wallhalben, im Gewerbegebiet „Am Bendel”. Die Öffnungszeiten sind Dienstag und Donnerstag von 13.00 - 16.30 Uhr, Samstag von 08.30 - 12.00 Uhr.

Während der Öffnungszeiten erreichen Sie den Wertstoffhof unter 06375-282.

Im Wertstoffhof werden kostenlos Kleinmengen bis 200 l bzw. 50 kg angenommen:

Wertstoffe Problemstoffe
  • Altmetalle
  • Grünabfälle
  • Kunststoff-Folie
  • Hohl- und Flachglas
  • Styropor
  • Naturkork
  • Altöl bis 5 l
  • Lackfarben
  • Flüssige Dispersonsfarben, Rest von Holzschutzmitteln
  • Leuchtstoffröhren
  • Ölverschmutzte Betriebsmittel
  • Batterien

Folgende Elektrogeräte und Elektronikgeräte aus privatem Haushalt können ganzjährig kostenlos an den Wertstoffhof in Wallhalben angeliefert und abgegeben werden:

Kühl- und Gefriergeräte werden nach Anmeldung unter der Telefon-Nummer 06631/809-263 abgeholt!


Letzte Änderung: 31.12.2016